Besuch Partnerfeuerwehr Dürrhennersdorf
Geschrieben von CH + JP am 2018-06-17.

Anlässlich des diesjährigen 140-jährigen Jubiläums unserer Partnerfeuerwehr aus Dürrhennersdorf, welches diese mit dem 55-jährigen Jubiläum ihres Dorfclubs feierten, machte sich an Fronleichnam eine Delegation unserer Feuerwehr auf den weiten Weg in den Osten.

Durch den Feiertag im schönen Baden-Württemberg konnten wir das Wochenende etwas verlängern und einen weiteren Tag anhängen.

Diesen Tag nutzen wir mit einer Wanderung, zu der wir die Museumsdampfbahn Zittau als Zubringer nutzten konnten.
Im offenen Wagen und bei herrlichem Wetter dampften wir von Zittau in den Kurort Oybin.

Die Wanderung auf den Töpfer führte uns zu wunderbaren Aussichten und herrlichen Wanderwegen, die wir fast für uns alleine hatten.

Das Ende der Wanderung wurde durch den in der Gegend seit Wochen erwarteten Regen etwas vorzeitig beendet, was mit einem Eisbecher zu entschädigen war.

Am nächsten Tag besuchten wir die tschechische Seite der Berge und genossen ein herrliches Essen in wunderschöner Kulisse.

Zum Parkfest am Abend war einiges an Programm geboten, uns hatte verständlicherweise die Fahrt mit dem restaurierten ELO B1000 der Dürrhennersdorfer Wehr besonders gereizt, der 50 Jahre alt wurde.

Etliche ausgestellte Fahrzeuge vom Katastrophenschutz, DRK, eine Vorführung der Hundestaffel des Zolls, Vorführung der Jugendfeuerwehr, „Modenschau“ der verschiedenen Feuerwehrschutzanzüge und -uniformen gaben den Fest einen angemessenen Rahmen.

Nach einem ausgiebigen Besuch des Festes war am Sonntag leider die Rückfahrt angesagt, die wir in zahlreichen Staus auf die maximal mögliche Länge ausdehnten.

Viele Grüße an die Kameraden für die freundliche und gastfreundliche Aufnahme, wir freuen uns auf den Gegenbesuch im Sommer!